Alle Fachinformationen

Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018 - Praxispreis zum Thema Politische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe ausgeschrieben

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) hat den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis (Hermine-Albers-Preis) 2018 in den Kategorien Praxispreis, Theorie- und Wissenschaftspreis sowie Medienpreis ausgeschrieben. Der Medienpreis und der Theorie- und Wissenschaftspreis haben keine Themenbindung. Der Praxispreis steht dieses Jahr unter dem Thema „Politische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe“

Damit spricht die AGJ Organisationen, Initiativen, Träger und Akteure der Kinder- und Jugendhilfe an, die mit ihrer Arbeit einen Beitrag zur Weiterentwicklung der politischen Bildung leisten und ihr neue Impulse geben. Für den Erwerb von Kompetenzen, die für die Entwicklung junger Menschen zu selbstbestimmten und sozialen Persönlichkeiten erforderlich seien, wie u.a. die Förderung individueller und gemeinsamer Urteilsfähigkeit und das Erlernen von Teilhabe- und Partizipationskompetenz, spiele die außerschulische politische Bildung eine zentrale Rolle, so die AGJ im Ausschreibungstext. Weiter stelle außerschulische politische Bildung bezogen auf ein modernes Demokratieverständnis, das auf ein zivilgesellschaftliches Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger setzt, ein pädagogisches Handlungsfeld zum Demokratie-Lernen dar und sei somit Querschnittsaufgabe der unterschiedlichen Handlungsfelder der Kinder- und Jugendhilfe. Vor dem Hintergrund der Krise der EU (u.a. Brexit) fordert die AGJ insbesondere auch Projekte der politischen Bildung mit europäischen Bezug auf, sich für den Praxispreis zu bewerben.
Der Deutsche Kinder- und Jugendhilfepreis ist insgesamt mit 15.000 Euro dotiert. Pro Kategorie (Praxispreis, Theorie- und Wissenschaftspreis und Medienpreis) kann ein Preisgeld in Höhe von 4.000 Euro sowie ein Anerkennungsbetrag von 1.000 Euro vergeben werden. Der Preis wird von den Obersten Jugend- und Familienbehörden der Länder gestiftet und vom Vorstand der AGJ alle zwei Jahre verliehen. Ausschreibungszeitraum für den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis 2018 ist der 1. März bis 31. Oktober 2017 (Eingangsdatum).
Nähere Informationen finden Sie unter: www.agj.de/projekte/deutscher-kinder-und-jugendhilfepreis/aktuelle-informationen.html


Unsere nächste Veranstaltung

08.11.2017 09:30
Im Rahmen der Veranstaltung sollen die Rollen der EInrichtungen der Eingliederungshilfe als Vermieter und Mieter rechtlich erörtert und aus verschiedenen Perspektiven diskutiert werden.
  Ort: Mainfeld Raum für Kultur

S
U
B
M
E
N
Ü