Berufsbildungsgesetz: Ausbildungsregelungen und rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation

Abschlussbericht: Sachstandsanalyse zu Ausbildungsregelungen sowie zur rehabilitationspädagogischen Zusatzqualifikation für Ausbilder/-innen für Menschen mit Behinderungen gem. Berufsbildungsgesetz

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) für eine wissenschaftliche Betrachtung und Analyse der Ausbildung von Menschen mit Behinderung im Juli 2015 beauftragt. Im Fokus der Untersuchung standen die Ausbildungsregelungen nach § 66 BBiG/§ 42m HwO für Menschen mit Behinderung sowie die Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation für Ausbilderinnen und Ausbilder (ReZA). Der Abschlussbericht kann auf der Homepage des BIBB unter folgendem Link eingesehen werden: www2.bibb.de/bibbtools/de/ssl/dapro.php


Unsere nächste Veranstaltung

30.01.2018 10:30
Seminar für Führungskräfte, QM-Beauftragte, Manager/innen und Auditoren/innen - Sie möchten sich über neue Anforderungen an das Qualitätsmanagement in der sozialen Arbeit und in der Pflege informieren. Im Seminar werden Neben den gesetzlichen Vorgaben auch Inhalte der neuen QM-Normen DIN EN ISO 9000 ff intensiv bearbeitet.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

S
U
B
M
E
N
Ü