Soziale Arbeit und Unterstützung

Der Paritätische Gesamtverband fordert die Kinder von Inhaftierten als eigenständige, spezifisch gefährdete Zielgruppe mit besonderen Bedürfnissen und entsprechendem Hilfebedarf wahrzunehmen. Hierfür ist es notwendig über eine bundesweite, einheitliche Datenhebungen Angaben über die Situation von...

Weiterlesen

Mit dem Positionspapier "Ein "Weiter so!" verbietet sich. Cannabispolitik ändern - Jugend schützen" möchte der Paritätische Gesamtverband die aktuelle fachliche, politische und gesellschaftliche Diskussion zum Umgang mit Cannabis aufgreifen und Empfehlungen für eine Neubewertung der Cannabispolitik...

Weiterlesen

Änderung der Betäubungsmittelverschreibungsverordnung (BtMVV).

Weiterlesen

Schätzungen zufolge sind in Deutschland jährlich etwa 100.000 Kinder von der Inhaftierung eines Elternteils betroffen. Für Kinder in der Regel eine große emotionale Belastung, aus der sozialer Rückzug, Wut und Enttäuschung entstehen können. Das Vorlesebuch der Paritätischen Mitgliedseinrichtung...

Weiterlesen
S
U
B
M
E
N
Ü